Ruhebank

Ruhebank
Ruhebank f rest bench

Deutsch-Englisch Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen. 2013.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • Ruhebank, die — Die Ruhebank, plur. die bänke, eine Bank, worauf man ruhet; am häufigsten in der Sentenz, Müßiggang ist des Teufels Ruhebank …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ruhebank — Ru|he|bank 〈f. 7u〉 Sofa * * * Ru|he|bank, die <Pl. …bänke>: ↑ 1Bank (1) zum Ausruhen. * * * Ru|he|bank, die <Pl. ...bänke>: 1↑Bank (1) zum Ausruhen …   Universal-Lexikon

  • Ruhebank — Ru|he|bank Plural ...bänke …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liste der Kulturdenkmäler in Bad Dürkheim — In der Liste der Kulturdenkmäler in Bad Dürkheim sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Stadt Bad Dürkheim einschließlich der Stadtteile Grethen, Hardenburg, Leistadt, Seebach und Ungstein (mit Pfeffingen) aufgeführt. Für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Immenstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Immenstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Immenstadt i.Allgäu — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Altensteiner Park — Schloss Altenstein zwischen 1890 und 1905 Der Altensteiner Park ist ein historischer, denkmalgeschützter Landschaftspark im Stadtgebiet der thüringischen Kurstadt Bad Liebenstein im Wartburgkreis. Der Park ist mit einer Größe von etwa 112 Hektar… …   Deutsch Wikipedia

  • Sofa — Diwan; Chaiselongue; Ottomane; Ruhemöbel; Couch; Liege; Kanapee; Récamière * * * So|fa [ zo:fa], das; s, s: gepolstertes Sitzmöbel mit Arm und Rückenlehne, auf dem mehrere Personen sitzen können: ein bequemes, weich gepolstertes Sofa; auf dem… …   Universal-Lexikon

  • Immenstadt im Allgäu — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Müssiggang — 1. Der Müssiggang ist ein Haus, wo kommen alle Sünden raus. – Parömiakon, 575. 2. Der Müssiggang macht bösse stück vnd tregt die Armuth auf dem Rück. – Petri, II, 102. 3. Missichgäng – ales iwels Ufoank. (Siebenbürg. sächs.) – Schuster, 423. 4.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”